23 - 05 - 2018

Jugend: Rundschreiben Nr. 12

Das Rundschreiben ist veröffentlicht

 

Westdeutscher Tischtennis-Verband
Kreis Köln-Erft
-Jugendwart-

Klemens Brosch; Wohnpark 12; 52388 Nörvenich; 02426/903663; 0177/5623641 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Rundschreiben Nr. 12

Liebe Sportfreunde,

die Terminpläne zur Rückserie sind veröffentlicht und werden kurzfristig in click-TT eingestellt. Dies wird wahrscheinlich bereits mit Erscheinen dieses Rundschreibens der Fall sein. Anmerkungen zu den Terminplänen habe ich schon auf der Seite bei der Bekanntgabe gemacht.

Terminpläne zur Rückserie

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Spiellokale beim 1.FC Köln.

Wenn Sie in den letzten Tagen auf die Gruppen zur Rückserie in click-TT gesehen haben, dann hatten Sie noch die zurückgezogenen Mannschaften der Hinserie oder die nicht mehr gemeldeten Mannschaften zur Rückserie als zurückgezogene Mannschaft gesehen. Diese Mannschaften sind nun nicht mehr in click-TT aufgeführt. Der Sportwart des WTTV hat hierfür eine Lösung gefunden, die ich umgehend umgesetzt habe.

Die Mannschaftsaufstellungen, die von allen Vereinen vollständig eingegeben sind (!!!), habe ich mir schon bei der Durchsicht  für die Terminpläne angesehen. Ich sehe hier keinen Handlungsbedarf für Umstellungen. Die Umstellungen, die zwingend erfolgen mussten, wurden von den Vereinen bereits vorgenommen. Ich werde die Aufstellungen über die Feiertage genehmigen.

Der Terminplan der Rückrunde lässt uns Ende Januar und Mitte Februar Spielraum für die noch ausstehenden Ranglisten. Die Ansetzungen folgen dann im ersten Rundschreiben im nächsten Jahr.

An dieser Stelle möchte ich mich für die gute Zusammenarbeit in der abgelaufenen Saison bedanken. Mit click-TT ist unser Sport sehr transparent und Änderungen z.B. bei den Spielplänen oder den Sollstärken sind hier sehr transparent und müssen auch zeitnah eingepflegt werden. Hier einmal einige statistische Angaben. Spielverlegungen und Heimrechtstausche: 105, Spieler, die 5 x gefehlt haben: 140, Spieler, die in höhere Mannschaften aufrücken mussten: 25.
Die Auswirkungen auf die Mannschaftsaufstellungen habe ich in den letzten Rundschreiben relativ ausführlich kommentiert. Hier auch mein Dank an die betroffenen Vereine, die hier auch Ihre Sicht mit eingebracht haben. Es gab hier letztendlich keine Differenzen.
Ich habe bereits in einem der letzten Rundschreiben darauf hingewiesen, das hier eine zeitnahe Eingabe der Spielberichte unbedingt notwendig ist. Es geht nicht nur um die Aufstellungen Ihrer Mannschaften, auch die Aufstellungen Ihrer Gäste sind hier wichtig. Es sollte doch möglich sein einen Spielbericht vom Wochenende bis Dienstag einzugeben. Auf höheren Ebenen haben Sie nicht so viel Zeit dafür.

In den letzten Tagen sind Fragen zur Doppelspielberechtigung von Jugendlichen aufgekommen. Wenn Jugendliche in Herrenmannschaften gemeldet  sind und dort über zwei Serien nicht zum Einsatz kommen, zählen Sie dann zur Sollstärke (G5 Vermerk lt. WO). Hier gibt es Klärungsbedarf. Nach Rücksprache mit dem Sportwart des WTTV handelt es sich hier um einen persönlichen Vermerk, der keine Anwendung finden sollte, wenn ein Jugendlicher, der in Erwachsenenmannschaften gemeldet ist, dort kein Spiel bestreitet aber in seiner Nachwuchsmannschaft zum Einsatz kommt. Es steht halt zur Zeit nirgendwo so definiert.

 

Ich wünsche Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das nächste Jahr.

Mit freundlichen Grüßen
Klemens Brosch