22 - 11 - 2017

Jugend: Rundschreiben Nr.2

Das Rundschreiben ist erschienen

 

Westdeutscher Tischtennis-Verband
Kreis Köln-Erft
-Jugendwart-

Klemens Brosch; Wohnpark 12; 52388 Nörvenich; 02426/903663; 0177/5623641 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Rundschreiben Nr. 2

Liebe Sportfreunde,

die neue Spielzeit beginnt nach den Kreismeisterschaften am 21.09.2013. Die Vorbereitung ist wie gewohnt über click-tt sowie den Veröffentlichungen auf der Kreis-Seite erfolgt. 

nachstehend Info's zum Spielbetrieb:

Zurückziehen vom Spielbetrieb

Schüler 2.Kreisklasse 2                       Berzdorf I wurde zurückgezogen

Schüler 2.Kreisklasse 2                       Löwe Köln III wurde zurückgezogen

<< bitte in den vorliegenden Spielplänen löschen >>
 

<< Ordnungstrafen erfolgen am Ende der Serie >>
 

Ranglisten

Die Ranglistenwettbewerbe werden auch in dieser Spielzeit wieder durch die Mitglieder des Jugendausschusses durchgeführt. Die ersten Runden beginnen am 03.10. in Pulheim mit den Vorrunden der Jungen und den Schüler B und am 06.10. mit den Schüler A.

Die Ausschreibungen und Ergebnisse werden wieder, ausser bei den Veröffentlichungen hier in den Rundschreiben, auf einer Sonderseite zu den Ranglisten veröffentlicht.

Rangliste Jungen (Vorrunde)
03.10.2013 13:00 Uhr in Pulheim

Rangliste Schüler A (Vorrunde)
06.10.2013 11:00 Uhr in Habbelrath

Rangliste Schüler B (Vorrunde)
03.10.2013 10:00 Uhr in Pulheim

Bitte beachten Sie die Meldetermine in den Ausschreibungen.


Sichtungsmaßnahme des WTTV in Verbindung mit dem Bezirk Mittelrhein

Am 06.10.2013 findet eine Sichtungsmaßnahme beim 1.FC Köln für Schülerinnen und Schüler statt.
Teilnehmerkreis: Schülerinnen Jahrgang 2003 und Jünger sowie Schüler Jahrgang 2004 und Jünger
Bitte interessierte Teilnehmer bei mir melden.


In eigener Sache:
Nach den Kreismeisterschaften bin ich über den 1.Spieltag in Urlaub und dann nur per Mail erreichbar (ich werde kein Telefon mitnehmen). Diese werden dann aber auch verzögert gelesen. Bitte wenden Sie sich bei dringenden Problemen an ein Mitglied des Jugendausschusses.

Mit freundlichen Grüßen
Klemens Brosch