22 - 11 - 2017

Jugend: Rundschreiben Nr. 10

Das Rundschreiben ist veröffentlicht

 

Westdeutscher Tischtennis-Verband
Kreis Köln-Erft
-Jugendwart-

Klemens Brosch; Wohnpark 12; 52388 Nörvenich; 02426/903663; 0177/5623641; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Rundschreiben Nr. 11

Liebe Sportfreunde,

nachstehend erhalten Sie Informationen zum Spielbetrieb.


Nichtantreten zum Meisterschaftsspiel

Jungen 1.Kreisklasse 1 Hürth II - Pulheim III Pulheim ist nicht angetreten
Wertung: 4:0 (10:0)
 
Jungen 1.Kreisklasse 2 Bergheim - Lövenich II Lövenich ist nicht angetreten
Wertung: 4:0 (2:0)

 
 Schüler Aufbauklasse 2 Worringen II - Nippes IV Nippes ist nicht angetreten
Wertung: 4:0 (10:0)

 

 

Spielen mit falscher Mannschaftsaufstellung

Schüler 2.Kreisklasse 2
Sindorf - Ahe

bei Ahe Pos 3 und 4 vertauscht
Wertung: 4:0 (10:0)

 

Schüler Aufbauklasse 2 Pesch II - 1.FC Köln V bei 1.FC Köln Pos 2 und 3 vertauscht
Wertung: 4:0 (10:0)

 
Schüler Aufbauklasse 3
Lövenich III - Hürth III bei Hürth Pos1 auf 4 gesetzt
Wertung: 4:0 (10:0

 

Fehlende Spielberichte in click-TT

Schüler Aufbauklasse 1      Pingsdorf - Lövenich II

<< Ordnungstrafen erfolgen am Ende der Serie >>     

 

Meldungen zur Rückserie

Bitte den Termin 14.12. für die Mannschaftsaufstellungen zur Rückserie beachten. Auch wenn Sie keine Änderungen an den Aufstellungen vornehmen wollen, bitte die Mannschaftsaufstellung speichern.

In der Hinserie waren es mehr als 100 Spieler in den Jugend-/Schülerklassen, die wegen 5-maligem Fehlen mit einem RES-Vermerk versehen wurden. Wenn diese Spieler nicht mehr am Meisterschaftsspielbetrieb teilnehmen, dann bitte auch nicht mehr in der Aufstellung melden.

Ranglisten

Ergebnisse der Kreisrangliste Schülerinnen A

Die Trmine der Endranglisten der Jungen und Schüler A werden bekanntgegeben sobald die Terminpläne der Rückserie feststehen. Ich will hier Überschneidungen mit möglichen Meisterschaftsspielen vermeiden.

 

Mit freundlichen Grüßen
Klemens Brosch

Jugend